MaNos Abdichtungstechnik, Flächensperre

Erhalten Sie Ihre natürliche

Wärmedämmung zurück

Flächensperre

Die Flächensperre wird verwendet, wenn es aufgrund einer defekten vertikalen Außenabdichtung zu einer Querdurchfeuchtung gekommen ist. Bei dem heute für Außenabdichtung üblichen Bitumanstrich stellt sich häufig folgendes Problem: Einzelne Gebäudeteile können nicht freigeschachtet werden, weil sich an der entsprechenden Stelle Terrassen oder Garagen befinden. In diesem Fall werden Dichtschlämme und Sperrputz auf der Wandinnenseite eingesetzt, die das Kapillarwasser in andere Wandbereiche bis zum Wohnbereich treiben. Mit unserer Flächensperre können wir die verschiedensten Steintypen abdichten. Die Flächensperre ist eine Positivabdichtung, die notwendig ist, um Wassereintritt in die Wand zu unterbinden. Nach dem Einsatz der Flächensperre trocknet die Wand aus und die Poren füllen sich mit Luft, sodass die natürliche Dämmwirkung des Baustoffes wiederhergestellt wird, ohne die Poren und Kapillaren zu verstopfen. Unter Einsatz des Injektionsverfahrens ist es uns möglich, die Wände von Innen abzudichten. Das Dichmittel ist dabei praktisch geruchlos und steht unter ständiger Kontrolle des Materialprüfungsamtes.

Arbeitsbeispiele

Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg
Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg
Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg
Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg
Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg
Manos Abdichtungstechnik, Flächensperre, Hamburg

Jetzt Termin vereinbaren

Einfach, schnell & unkompliziert

Zur Terminanfrage